Die Disziplinen der Ninja = Ninjutsu

Hier eine (wahrscheinlich unvollständige) Liste der Disziplinen, die ein Ninja im Laufe seines Lebens meistern kann:

  • Taijutsu = waffenlose Kampfkünste (Daken Taijutsu = Schläge und Stöße, Jutaijutsu = Hebel, Würfe und Würgegriffe)
  • Kenjutsu = Schwertkampfkunst (Katana = japanische Klinge, Wakizashi = Kurzschwert, Niten = Zweischwertschule)
  • Iaijutsu = Kunst des Schwertziehens
  • Bojutsu = Stockkampfkunst mit langem und kurzem Stock (Hanbo Jutsu)
  • Tanto Jutsu = Messerkampfkunst
  • Junan Taiso = spezielle Gymnastik
  • Taihenjutsu = Sprünge, Rollen, Fallschule
  • Shuriken Jutsu = Klingen und Wurfstern-Werfen
  • Kusari = kurze Kette
  • Kama = Sichel
  • Yari = Lanze
  • Naginata = Hellebarde
  • Tessen = Fächer
  • Yawarabo = Taschenstock
  • Tonfa = taktischer Schlagstock
  • Sojutsu = Speer
  • Die Kunst des Bogenschießen
  • Reitkunst
  • Kyoketsu Shoge = Klinge und Seil
  • Kaijutsu = Umgang mit Feuer und Sprengstoffen
  • Kuji Kiri = Ninja-Magie = Energiearbeit mit Mudras und Mantras
  • Meiso = Meditation
  • Shinpi = Mystik
  • Mikkyo = Geheimwissen
  • Teppo = Feuerwaffen
  • Fukiya = Blasrohr
  • Heiho = Kampfstrategien